Neuigkeiten
09.11.2017, 00:00 Uhr | © CDU-Landtagsfraktion Baden-Württemberg
Akademie der Polizei in Wertheim soll zukünftig wieder polizeifachlich genutzt werden

Vorsitzender CDU-Landtagsfraktion Prof. Dr. Wolfgang Reinhart MdL über den  Standort der Akademie der Polizei in Wertheim

„Die Akademie der Polizei in Wertheim ist bereits Anfang der 90er Jahre sowohl von der Regierung Teufel als auch danach von der Regierung Oettinger eingerichtet und ausgebaut worden. Sie diente ausschließlich der polizeilichen Ausbildung. Deshalb ist es folgerichtig, dass wir eine nutzungsbereite Polizeiakademie nicht brachliegen lassen. Die Akademie der Polizei in Wertheim soll daher zukünftig wieder polizeifachlich genutzt werden. Das hat Innenminister Strobl der Stadt und mir als zuständigem Wahlkreisabgeordneten schon vor geraumer Zeit mitgeteilt. Das ist eine vernünftige Entscheidung.
 
Der Standort Wertheim ist erprobt und bewährt. Die Liegenschaften sind vorhanden und nutzbar, in den Standort Wertheim sind in der Vergangenheit zweistellige Millionenbeträge investiert worden. Um die große Herausforderung zu meistern, die 1.800 zusätzlichen Polizisten auszubilden, brauchen wir Kapazitäten, wie sie in Wertheim längst vorhanden sind. Es gibt zudem immer mehr Polizisten, die sich aus anderen Bundesländern nach Baden-Württemberg bewerben. Diesen kann man einen heimatnäheren Ausbildungsstandort anbieten und so auch gute Bewerber aus anderen Ländern für einen Dienst in Baden-Württemberg gewinnen. Kirchturmdenken ist beim Thema Ausbildungsstandorte bei der Polizei fehl am Platz, zumal es hier nicht um einen wechselseitigen Wettbewerb geht, sondern schlichtweg mehr Standorte benötigt werden.“