Archiv
23.12.2015, 10:24 Uhr | CDU-Stadtverband Wertheim
Flexibilität, Vielfalt und Freiheit für das Bildungssystem
MdL Georg Wacker Bildungspolitischer Sprecher der CDU Landtagsfraktion zu Gast beim Stadtverband
 
Montag, dem 18.01.2016 um 19.00 Uhr
 im Hotel Kette - Restaurant Zorbas.

„Ich darf Ihnen sagen, liebe Kolleginnen und Kollegen der grün-roten Koalition:Sie wollen einfach den Elternwillen nicht ernst nehmen. Das ist das Fazit Ihrer Politik. Flexibilität ist erwünscht. Da Sie flexible Angebote vor Ort nicht zulassen, gibt es dement-sprechend auch sehr wenige Anträge. Das ist die Wahrheit, und das ist der Beleg für Ihre verfehlte Politik."
(Textpassage aus der Plenarrede MdL Georg Wacker vom 18.12.2015)
 
Die grün-rote Landesregierung kann auf dem zentralen Feld der Bildungspolitik nicht überzeugen. Viele Entscheidungen in den letzten Jahren haben auch viel Unruhe in der Wertheimer Schullandschaft ausgelöst. Anstatt eine Bildungspolitik für alle Schularten zu machen, wird vom Land die Gemeinschaftsschule einseitig gefördert – andere Schularten bleiben außen vor. So sind auch in Wertheim Gymnasium, Realschule und die Berufsschule fest verankert. Umso schmerzhafter ist es, dass die Werkrealschule Urphar-Lindelbach wohl vor dem Aus steht.
 
Gemeinsam mit dem bildungspolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Georg Wacker und unserem Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Wolfgang Reinhart sollen Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Bildungspolitik deutlich gemacht werden.  
 
Der CDU - Stadtverband der Wertheim würde sich freuen, viele Interessierte zu dieser öffentlichen Veranstaltung begrüßen zu dürfen.