Wertheim
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-stadtverband-wertheim.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
01.12.2018, 09:20 Uhr
CDU unterstützt Oberbürgermeisterkandidat Wolfgang Stein
Wertheim. „Wir freuen uns über die Entscheidung zur Kandidatur von Wolfgang Stein, für das Amt des Oberbürgermeisters “, so Vorsitzender Michael Bannwarth zu Beginn der letzten Vorstandssit-zung. Einstimmig war der Beschluss von Stadtverbandsvorstand und Fraktion zur Unterstützung des Kandidaten Wolfgang Stein bei der anstehenden Wahl.
von links: David Beile, Wolfgang Stein, Michael Bannwarth, Udo Schlachter, Martina Wenzel,Frank Kleinehagenbrock, Bernd Hartmannsgruber, Helmut Ballweg, Axel Wältz, Egon Beuschlein.
Als sympathischen, freundlichen, weltoffenen, aber auch bodenständigen sowie heimatverbundenen Menschen beschrieben, lasse er nie den Blick für das große Ganze vermissen, so der Vorsitzende. Der Fraktionsvorsitzende Udo Schlachter würdigte die gute Zusammenarbeit im Gemeinderat in der Vergangenheit. Der fraktionellen Unterstützung, im kommenden Wahlkampf, könne sich der Kandidat sicher sein. Bürgermeister Stein führt seit 1999 fachlich versiert und mit Geschick die Finanzen in der Großen Kreisstadt. Seine einstimmigen Wiederwahlen sprechen daher eine eigene Sprache. Die Vertretung des erkrankten Oberbürgermeisters Stefan Mikulicz, über fast zwei Jahre, hat Wolfgang Stein mit viel Engagement gemeistert und die Entwicklung der Stadt vorangebracht. Projekte wie die Wiederansiedlung der Polizeihochschule, Ausbau der Kindertagesstätten sowie Forcierung des Wohnbaus und der Stadtsanierung in Wertheim und seinen Ortschaften seien an dieser Stelle genannt. „Mein erklärtes Ziel ist ein gutes und vertrauensvolles Miteinander mit allen kommunalpolitischen Gremien und den Wertheimer Bürgerinnen und Bürgern. Diese Zusammenarbeit soll von Offenheit und Transparenz gekennzeichnet sein und dem Wohle der Großen Kreisstadt Wertheim mit seinen Ortschaften dienen“, so Bürgermeister Stein. Der Stadtverband begrüßt die Kandidatur von Wolfgang Stein außerordentlich und würde sich freuen, wenn viele Wertheimer Bürgerinnen und Bürger ihn ebenfalls unterstützen würden. © CDU-Stadtverband Wertheim 29.11.2018