20.02.2017 | © CDU-Stadtverband Wertheim
                                                                            
                                               Offener Brief                                                    
 
Ministerium für Finanzen                                     
Baden-Württemberg                            
Frau Ministerin Edith Sitzmann
Neues Schloss
70173 S t u t t g a r t


 
Sehr geehrte Frau Ministerin S i t z m a n n ,
 
das Finanzamt Tauberbischofsheim hielt in regelmäßigen Abständen Bürgersprechstunden in Wertheim ab.
weiter

17.01.2017 | © CDU-Stadtverband Wertheim
Wertheimer CDU-Senioren zu Gast in der neuen EZB-Zentrale
Wertheim / Frankfurt. Die Fahrt der Wertheimer  CDU- Senioren führte ins Frankfurter Ostend, mit dem Ziel  der neuen  EZB-Zentrale.  
weiter

04.01.2017 | © CDU- Stadtverband Wertheim, 03.01.2017
Neujahrswanderung 2017 des Ortsverbandes Dörlesberg mit traditionellem Forellenessen
Dörlesberg. Die Neujahrswanderung  erfreut sich zunehmender Beliebtheit. So machten sich am Dienstag dem 02. Januar die Mitglieder des Ortsverbandes Dörlesberg unter Führung von Bernd Geißler mit einer über 30 Personen starken Wandergruppe zu ihrer Wanderung auf.
weiter

16.12.2016
Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2017

Ihr CDU-Stadtverband


16.11.2016 | Philipp Hess, CDU-Wahlkreisbüro Prof. Dr. Wolfgang Reinhart, Tauberbischofsheim
Wertheim.Stuttgart. „Ich freue mich sehr, dass der Innenminister meiner Anregung gefolgt ist, die Außenstelle der Landeserstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge am Standort Wertheim nun wieder zu schließen“, so der Landtagsabgeordnete für den Main-Tauber-Kreis, Prof. Dr. Wolfgang Reinhart, zur heute
Vormittag in Stuttgart bekanntgegebenen Neukonzeption der Flüchtlingserstaufnahme in Baden-Württemberg.
weiter

19.10.2016 | © Ihr CDU- Stadtverband- Wertheim, 19.10.2016
Vorstand des CDU-Stadtverbandes auf dem Wertheimer Marktplatz
Wertheim. Wie schon im Juni führte der CDU- Stadtverband am vergangenen Samstag erneut seine Marktplatzgespräche.  
weiter